Tauchen Sie in die Welt des submissive Escorts

Liebe Gentlemen,

wie würde es sich anfühlen, wenn sich Ihnen eine absolute Traumfrau sexuell hingibt? Wenn Sie Ihre männliche Dominanz ausspielen dürften – vielleicht sogar mit einer Partnerin, die Ihre Führung zu schätzen weiß? Für viele Gentlemen ist das eine prickelnde Vorstellung. Bei Natural Escort haben Sie die Möglichkeit, diese Fantasie in die Tat umzusetzen. Ein Submissive Escort hat eine natürlich devote Veranlagung und genießt es, unter Ihren Händen zu schmelzen. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumdate mit soft-devoten Aspekten. 

Natürlich devote Veranlagung: Was bedeutet das?

Ursprünglich stammt das Adjektiv „devot“ aus der lateinischen Kirchensprache und beschreibt einen besonders hingebungsvollen, frommen, ergebenden Diener Gottes. Wie sich die Zeiten ändern! 

Im heutigen Kontext nutzen wir den Begriff zur Unterscheidung zwischen dominantem und unterwürfigem Verhalten in sexuellen Situationen. Die meisten Menschen bewegen sich zwischen den Extremen und können ihre Vorlieben je nach Situation und Partner anpassen. Wer sich gern unterordnet, Anweisungen befolgt und daraus den erotischen Kick gewinnt, hat eine devote Neigung. 

Eine wichtige Unterscheidung: Wir sprechen hier nicht von den Rollen innerhalb einer BDSM Escort Dynamik. Eine Zofe im SM-Studio schlüpft mit professionellem Hintergrundwissen in die devote Rolle, um die düsteren Fantasien ihrer Kundschaft zu erforschen. Ein devotes Naturell bei einem Topmodel Escort begrenzt sich auf die Eigenschaften, die bei einer sinnlichen Begegnung eine Rolle spielen. 

Die Grenzen sind fließend und es gibt mit Sicherheit kinky Spielarten, die Sie und Ihre Escortdame inspirieren. Erotische Rollenspiele oder sanfte Klapse auf den Po sind nach Absprache kein Problem. Aber für härtere Praktiken und ausgewachsenen Fetischsex stehen die devot veranlagten Escorts nicht zur Verfügung.

6 Szenarien für dominante Gentleman und hingebungsvolle Damen

  1. Eine Augenbinde schmiegt sich über das schöne Gesicht und hemmt die Wahrnehmung. Stattdessen muss sich Ihre Geliebte auf ihre anderen Sinne verlassen – hören, riechen, schmecken und vor allem: fühlen. 
  2. Eloquente Dominanz: Dirty Talk erzeugt eine Atmosphäre intensiver Begierde, bei der Worte genauso verführerisch sind wie Berührungen. Das Gehirn ist schließlich unser größtes Geschlechtsorgan. 
  3. Sie liegt Ihnen zu Füßen – wortwörtlich. Während Sie im Anzug noch ein paar Mails beantworten, wartet Ihre brave Prinzessin in ihrer schönsten Lingerie auf ihren Einsatz. Oder sie sitzt dabei mit gespreizten Beinen auf Ihrem Schoß – beim Scrollen haben Sie schließlich eine Hand frei. 
  4. Verschiedene Sextoys unterstützen Sie in Ihrer Rolle als dominanter Gentleman. Mit einem ferngesteuerten Vibrator senden Sie prickelnde Impulse zwischen die Schenkel Ihrer Favoritin. Im Hotelbett, beim Dinner, im Museum …
  5. Namen sind Schall und Rauch? Dann beobachten Sie doch einmal, was geflüsterte Bezeichnungen wie Süße, Darling, Prinzessin oder Babygirl bei Ihrem Submissive Escort anrichten. Wie wollen Sie angesprochen werden, Sir?
  6. Gemeinsam können Sie neue erotische Horizonte erkunden. Vielleicht haben Sie gemeinsame Fantasien, die Sie in einem geschützten Raum ausleben möchten? Kommunikation und Respekt sind hierbei entscheidend.

Was dürfen Sie von Ihrem Submissive Escort erwarten?

Stellen Sie sich vor, wie Sie gemeinsam in einen Raum eintreten, und von Anfang an knistert diese elektrisierende Spannung zwischen Ihnen. Sie führen, die Dame folgt: Es ist ein sinnlicher Tanz, bei dem Sie die Schritte vorgeben, aber die Dame die Bewegung mit ihrer einzigartigen Energie füllt. Ihre männliche Dominanz trifft auf warme, ergebene Weiblichkeit.  

Eine submissive Neigung bedeutet nicht, dass Ihre Begleiterin ohne eigene Wünsche oder Vorstellungen ist. Im Gegenteil: Sie findet Lust darin, Ihnen zu gefallen und Ihren Anweisungen Folge zu leisten. Gleichzeitig öffnet sie den Raum, damit Sie die Kontrolle übernehmen. Ihre Escortdame wird sich Ihnen anpassen, aber auch ihre eigenen Wünsche kommunizieren. Es ist wichtig, dass Sie sich beide wohlfühlen und die Grenzen des jeweils anderen respektieren.

Ein praktisches Beispiel: Bei einem Trio Escort tummeln sich inklusive Ihnen vier Personen auf dem Hotelbett. Es ist ganz natürlich, dass eine gewisse Dynamik untereinander und miteinander entsteht. Ansonsten wäre es auch eine unübersichtliche Veranstaltung! Victoria, Sabrina und Mia sind ein eingespieltes Team, bei dem Mia üblicherweise die Führung übernimmt. Victoria und Sabrina verhalten sich (sexuell) eher zurückhaltend, aber keineswegs teilnahmslos: Sie genießen die Rolle der lustvollen Empfängerin. Und wie passen Sie in dieses Gespann? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden: Buchen Sie Ihr Escort bei Natural Escort!

Devote Escortdamen bei Natural Escort

Welche Motivationen gibt es, um als Berufstätige, Mature Escort oder Studentin Escort zu werden? Eine gewisse Lust am Dienen gehört definitiv dazu. Wir reden hier schließlich über eine erotische Dienstleistung! Da verwundert es nicht, dass sich unter den Damen bei Natural Escort einige Frauen tummeln, die Ihnen gerne jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Diese Escorts haben eine soft-devote Neigung:

  • Victoria
  • Sabrina
  • Nina
  • Salomé
  • Leonie
  • Daphne
  • Elena
  • Sina

Wie bei allen erotischen Facetten gibt es Raum zur Interpretation. Jede Dame hat ihre eigenen Vorlieben und Wünsche, auch wenn alle unter dem Oberbegriff Submissive Escort zusammenkommen. Sprechen Sie vorher über Ihre Vorstellungen und persönlichen Grenzen! Das Dinner bietet den perfekten Rahmen für diesen Austausch – vielleicht bei einem Glas Wein?

Mein persönliches Fazit

„Alle Männer sind dominant, Frauen grundsätzlich eher devot.“ Ich halte nichts von solchen Pauschalaussagen. Aber ein Fünkchen Wahrheit steckt dahinter: Natürlich haben viele Gentlemen eine dominante Neigung. Das mag gesellschaftliche oder biologische Ursachen haben. Es ist aber definitiv kein Grund, jemanden zu verurteilen. Mit einem Submissive Escort genießen Sie die schönsten Aspekte der erotischen Hingabe.

Auf der anderen Seite ist es vollkommen normal und natürlich, wenn Sie sich im Bett fallen lassen wollen. Eine schöne Frau kann sie liebevoll (oder soft-dominant) auffangen. Sprechen Sie uns bei der Buchung gern auf diesen Wunsch an! 

Geschrieben von:

Donna Karell Profilbild
Donna Karell

Gründete 2020 Natural Escort ©

Weitere interessante Themen

Neuzugang Vanessa aus Berlin: Sex, Beauty & Brain

Liebe Gentlemen, das Jahr 2024 fängt bereits spektakulär an. Heißen Sie unseren unwiderstehlichen High Class Escort Berlin Neuzugang Vanessa herzlich Willkommen. Vanessa ist Escort Studentin und konnte mich ab der ersten Sekunde mit

MEHR